Stadverkehr 848x90 de 2020

Schnellbahn-Ausbau in München

In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Ausbauprojekten für die S-Bahn entwickelt, die nun angegangen werden sollen. Mit Abstand die größte Maßnahme, und bereits seit 2017 in Bau, ist die 2. Stammstrecke. Nachdem der 1972 eröffnete Tunnel zwischen Haupt- und Ostbahnhof mit 30 Zügen pro Stunde und Richtung am Limit operiert, soll der zweite Innenstadt-Tunnel die Basis für eine Ausweitung des Fahrtenangebots der S-Bahn um 40 % sein. Doch es werden noch mindestens acht Jahre vergehen, bevor es soweit ist. Ein weiterer Schwerpunkt des S-Bahn-Ausbaus ist der Flughafen. Er soll in einigen Jahren auch von Erding her erreicht werden und längerfristig könnte es eine Express-S-Bahn geben, um die Fahrzeit ins Zentrum Münchens zu reduzieren. Unterdessen wurde eine Machbarkeitsstudie für eine Anwendung der neuen Magnetbahn TSB (Transport System Bögl) am Münchner Flughafen angekündigt. Daneben gibt es Projekte für Streckenausbauten, Stationserweiterungen und Netzergänzungen im Umland. Der ausführliche Artikel in „stadtverkehr“  4/2020 stellt sie ebenso vor, wie die Maßnahmen, mit denen angesichts weiter steigender Nachfrageprognosen die Leistungsfähigkeit der U-Bahn gesteigert werden soll.

2019 10 NaumannDie S-Bahn München stößt an ihre Kapazitätsgrenze. Deshalb wird eine zweite Stammstrecke im Zentrum der Stadt gebaut.   Aufnahme: Deutsche Bahn AG/Uwe Miethe

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv