Trolleybus Luzern erweitert

In Ebikon hat am 15. Dezember 2019 die Trolleybuslinie 1 den planmäßigen Verkehr über die bisherige Endstelle Maihof hinaus bis Ebikon Fildern (Mall of Switzerland) aufgenommen. Die 4,7 km lange Strecke optimiert die Erschließung des stark industrialisierten und dicht besiedelten Rontals. Die Eröffnung der Mall of Switzerland, eines Einkaufs- und Freizeitzentrums mit 65.000 m² Fläche am 8. November 2017 war mit ausschlaggebend für die Realisierung des Projekts. Die nun verlängerte Trolleybuslinie ist die frequenzstärkste ÖV-Linie des gesamten Kantons Luzern. Sie wird meist alle sieben bis acht Minuten von 24,7 m langen Doppelgelenkfahrzeugen des Typs HESS lighTram® 25 DC mit einem Platzangebot für 220 Fahrgäste (6/m²) befahren. Alle weiteren Angebotsveränderungen können dem ausführlichen Artikel in „stadtverkehr“ 3/2020 entnommen werden, der auch einen Ausblick auf die E-Bus-Strategie im Raum Luzern bietet.

2019 10 NaumannSeit dem Fahrplanwechsel verbindet die Luzerner Linie 1 die Stadt mit Ebikon Fildern, dem Standort der Mall of Switzerland.   Aufnahme: S. Limburg

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kostenlos!

Hier anmelden!

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv