Ham­burg erweit­ert das U-Bahnnetz

Ham­burg wächst samt seinem Umland rasch und der Bedarf nach hochw­er­ti­gen ÖPNV-Angeboten steigt. Nach der Auf­gabe der Pläne zum Bau eines oberirdis­chen Stadt­bahn­sys­tems rückte der Aus­bau der vorhan­de­nen Schnell­bahn­netze, U-Bahn und S-Bahn, wieder ver­stärkt in den Fokus. Zu klären war die Arbeit­steilung zwis­chen den Sys­te­men in Bezug auf bes­timmte Poten­tial­ge­bi­ete. Eben­falls aus­führlich unter­sucht wur­den Optio­nen zur Ein­fü­gung neuer Sta­tio­nen sowie zur Schaf­fung von Abzweigen an beste­hen­den Lin­ien. Schließlich machte u.a. der Plan zur Schaf­fung einer gän­zliche neuen U-Bahn-Durchmesserlinie das Ren­nen. Wie es dazu kam und was nun genau geplant ist erläutert ein zweit­eiliger Artikel, der in „stadtverkehr“ 10/2018 beginnt.

2018 10 Trapez ArchitekturArchitekten-Gestaltungsvorschlag für eine U-Bahnstation in der Großsied­lung Steil­shoop  Abbil­dung: Trapez-Architektur

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Gesamtkat­a­log 2019

7770 Gesamtkatalog 2019 300

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv