Alters­gerecht mobil mit dem Easy Bus

Der Easy Bus ist das Ergeb­nis einer Zusam­me­nar­beit von Wis­senschaft, Fahrzeug­in­dus­trie und Betreibern. Er ermöglicht alters­gerechte Mobil­ität auch für Fahrgäste mit Rol­la­toren, die lieber beim Fahrer ein­steigen, weil dies ihren beson­deren Bedürfnis­sen ent­ge­genkommt. Grund­lage der Easy-Bus-Entwicklung waren Forschun­gen eines Teams um Prof. Dr. Haas an der Hochschule Fre­se­nius in Zusam­me­nar­beit mit Iveco, Her­steller des derzeit erfol­gre­ich­sten Über­landlin­ien­busses Cross­way LE, und dem größten deutschen Bus­be­treiber DB Regio Bus. Lesen Sie in „stadtverkehr“ 10/2018, was den Easy Bus ausze­ich­net und warum er dabei helfen kann, auch unter den Bedin­gun­gen einer altern­den Gesellschaft Busverkehr zu betreiben, der Daseins­für­sorge mit Wirtschaftlichkeit vere­int.

2018 10 SGDer Easy Bus auf Basis des Iveco Cross­way LE City hat eine bre­ite Vordertür samt Klap­prampe, so dass auch Fahrgäste mit Rol­la­toren vorne ein­steigen kön­nen.     Auf­nahme: S. Göbel

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Gesamtkat­a­log 2019

7770 Gesamtkatalog 2019 300

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv