Welt­premiere für den Mercedes-Benz eCitaro

War in Stuttgart noch ein „nor­maler“ Citaro erschienen, der äußer­lich nur durch seinen Dachauf­bau seinen neuar­ti­gen Antrieb andeutete, wurde nun ein endgültiges Design präsen­tiert, mit dem der Elek­trobus seine Eigen­ständigkeit beweist – auch wenn unter der vor allem an Front, Heck und Dachauf­bau angepassten Außen­haut ein echtes Citarogerippe die wirtschaftliche Tei­le­gle­ich­heit mit dem Diesel– und dem Gas­bus hochhält. Manchen erin­nert das markante „Gesicht“ des eCitaro an den Future Bus des Jahres 2016, der aber den Schw­er­punkt bei der Fahreras­sis­tenz und nicht beim Antrieb legte. Neben dem neuen Design war die Bat­ter­ies­trate­gie ein zen­trales Thema der Pre­miere des eCitaro. Daim­ler hat die Dachland­schaft so ein­gerichtet, dass Lade­pan­tographen oder –schienen instal­liert wer­den kön­nen. Doch zuerst denkt man an eine Depot­lade­strate­gie und spricht von sys­tem­rel­e­van­ten Reichweite-Schritten. Schon heute wer­den neue Bat­teriegen­er­a­tio­nen auf eine Zeitsch­iene gesetzt, die es den Verkehrsun­ternehmen erlauben, die kün­ftige Flot­tenum­stel­lung zu pla­nen. Dabei bleiben Schnittstellen am Fahrzeug gewahrt, so dass auch eine Nachrüs­tung mit leis­tungs­fähigeren Energiespe­ich­ern möglich sein wird. Lesen Sie in der neuen „stadtverkehr“-Ausgabe 9/2018, welche Bat­te­rien ab welchem Jahr zur Ver­fü­gung ste­hen, und größere Fahrzeuge sowie größere Reich­weiten ermöglichen sollen.

2018 09 DaimlerDer eCitaro ist der neue vol­lelek­trisch angetriebene Bat­teriebus der Daimler-Buses-Marke Mercedes-Benz.     Auf­nahme: Daim­ler

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Som­merkat­a­log 2018

7777 Katalog Sommer 2018 300

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv