Bratislava: Straßen­bahn auf dem Weg in die Zukunft

Im ver­gan­genen Jahr ging die erste Etappe der Straßen­bahn­strecke in den Stadt­teil Petrza­lka auf dem rechten Donau­ufer in Betrieb. Damit wurde nicht nur ein neues Kapi­tel in der verkehrlichen Bedi­enung dieses ein­wohn­er­starken Bezirks aufgeschla­gen son­dern gle­ichzeitig ein Schlussstrich gezo­gen unter frühere Konzepte, die von der Stad­tau­to­bahn über die U-Bahn bis zur Zweisystem-Stadtbahn ganz andere Schw­er­punkte gesetzt hat­ten als die aktuelle Lösung. Diese sieht auch die Schaf­fung eines neuen Stadt­teilzen­trums und umfassender Grü­nan­la­gen vor. Im ersten Teil eines umfassenden Berichts über den ÖPNV in der slowakischen Haupt­stadt wird in „stadtverkehr“ 5/2017 die Pla­nungs­geschichte aufge­grif­fen. Daneben sind eine neue alte Donaubrücke und die Straßenbahn-Neubaustrecke Schw­er­punkte des Artikels.

2017 05 NaumannEine neue Donaubrücke auf den Pfeil­ern der alten bringt die Straßen­bahn von Bratislava in das recht­sufrige Petrza­lka..  Auf­nahme: T. Nau­mann

 

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Gesamtkat­a­log 2018

7777 Herbst 2017 200

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv