Neue Bücher

Sach­sen Ost (1)

Strassen– und Stadt­bah­nen in Deutsch­land

damals auf linie 6754Der Schw­er­punkt im östlichen Sach­sen liegt ganz klar auf dem vielfälti­gen Betrieb in der Lan­deshaupt­stadt Dres­den, der in seiner Geschichte mehrere Betriebe zum heuti­gen Unternehmen vere­inte. Doch auch abseits der Großs­tadt gibt es in der Region bis heute inter­es­sante Straßen­bah­nen zu sehen – von der Über­land­bahn im Kir­nitzschtal über die Muse­um­spfer­de­bahn in Döbeln bis zum kleinen Betrieb in Gör­litz, direkt an der Grenze zu Polen.

Darüber hin­aus roll­ten früher auch Bah­nen in den Städten Freiberg, Meißen, Riesa und Zit­tau, die alle bere­its lange vor dem Zweiten Weltkrieg ihren Verkehr ein­stell­ten.

Schauen Sie noch ein­mal zurück in die sechziger und siebziger Jahre der deutschen Lin­ien­bus­pro­duk­tion. Peter F. Lin­hart hat aus seinem Archiv viele bisher unveröf­fentlichte Fotos und Infor­ma­tio­nen west­deutscher Verkehrs­be­triebe zusam­mengestellt. Eine inter­es­sante Zeitreise.

Damals auf Linie – Bestellnummer 6754

EK-Newsletter

 
BriefAT Immer zügig informiert – unverbindlich und kosten­los!

Hier anmelden!

Neu! Som­merkat­a­log 2018

7777 Katalog Sommer 2018 300

»» zum Durch­blät­tern

Ein Jahr lang Freude schenken

Geschenk abo sv